• Cisco
  • Cisco Meraki
  • Fortinet
  • Hewlett Packard
  • Microsoft
  • Citrix
  • Kaspersky
  • SeeTec Videoueberwachung
  • VMware
  • Veeam
  • NetApp
  • IP Switch WhatsUp Gold
  • Pure Storage

Nutzen für den Kunden

Harmonisiertes, weltumspannendes Wireless-Netzwerk
802.11ac Wireless Standard
Bring-your-own-Device (BYOD) Funktionalität
Hoher Sicherheitsstandard
Priorisierung zeitkritischer Anwendungen

 

Eingesetzte Produkte

CISCO Wireless Controller 5508
CISCO Aironet 2702 Access-Point
Microsoft 2012 RADIUS Server

Success Story Komax Group, Dierikon

Die Komax Gruppe ist ein global aufgestellter Technologiekonzern, welcher sich auf Märkte im Bereich der Automatisierung konzentriert. Als Herstellerin innovativer und qualitativ hochstehender Lösungen für die Kabelverarbeitung sowie für Anlagen zur Herstellung von Anwendungen im Bereich der Selbstmedikation unterstützt Komax wirtschaftliche und sichere Fertigungsabläufe, insbesondere bei Automobilzulieferern und Pharmaunternehmen.

 

In den weltweiten Niederlassungen betreibt die Komax Gruppe Netzwerke auf der Basis von Cisco-Produkten. Diese Niederlassungen sind über ein weltumspannendes WAN-Netzwerk verbunden. Der allgemeine Trend der Wireless-Kommunikation hat auch in der Komax Gruppe stark an Bedeutung gewonnen. Die Wireless-Infrastruktur war allerdings etwas in die Jahre gekommen und erfüllte nicht mehr alle Bedürfnisse. Aus diesem Grund wurden in Zusammenarbeit mit den IT-Verantwortlichen der Komax Gruppe das neue Netzwerk definiert und das Konzept erarbeitet.
Das grundlegende Konzept einer dezentralen Wireless Controller-Lösung wurde beibehalten. Von einer zentralisierten Lösung mit nur einem Controller Standort wurde abgesehen, da die relativ hohen Latenzzeiten bei 802.1X-Authentifizierung Probleme verursachen können. In Europa, Asien und Nordamerika wurden die bestehenden Wireless-Controller durch aktuelle Cisco Aironet 5508-Controller ersetzt. Die Wireless-Segmente wurden kontinentübergreifend harmonisiert und die Sicherheit erhöht. Mitarbeiter können ihre privaten Geräte (BYOD) mit einem hohen Sicherheitsstandard im Firmennetzwerk verwenden.

 

Die neue Lösung unterstützt den neuen 802.11ac-Standard, was aktuell eine Bandbreite von ca. 1 Gigabit/s pro Access-Point ermöglicht. Eine weitere wichtige Funktion der neuen 5508-Controller ist die Erkennung von Applikationen und deren Priorisierung. Im Wireless-Netzwerk der Komax wird Lync als zeitkritische Applikation mit hoher Priorität abgehandelt, was eine weitere Qualitätserhöhung ermöglicht.

 

» SuccessStory als Download

Keynet Lotus