• Cisco
  • Cisco Meraki
  • Fortinet
  • Hewlett Packard
  • Microsoft
  • Citrix
  • Kaspersky
  • SeeTec Videoueberwachung
  • VMware
  • Veeam
  • NetApp
  • IP Switch WhatsUp Gold
  • Pure Storage

Nutzen für den Kunden

Sehr hohe Verfügbarkeit
Einfache Erweiterbarkeit 
Hohe Flexibilität
Sehr hohe Leistung
Einfache Verkabelung

 

Eingesetzte Produkte

Nexus 7010
Nexus 5548
Nexus 2232-Fabric-Extender
Aironet 5508
Aironet 2702
Catalyst 2960X

Success Story Pilatus Flugzeugwerke AG, Stans

Die 1939 gegründete Pilatus Flugzeugwerke AG ist heute weltweit führende Herstellerin von einmotorigen Turboprop-Flugzeugen und die einzige Schweizer Firma, welche Flugzeuge und Trainingssysteme entwickelt, baut und auf allen Kontinenten verkauft. Mit über 1700 Mitarbeitenden am Hauptsitz in Stans ist Pilatus einer der grössten Arbeitgeber in der Zentralschweiz.

 

Im Rahmen eines Serverkonsolidierungsprojektes wurde im ersten Quartal 2013 mehr als die Hälfte der Server-Infrastruktur in Stans abgelöst. Die bestehende Netzwerk-Infrastruktur konnte den neuen Anforderungen in den Punkten Technologie und Leistung im Backbone sowie Datencenter nicht mehr gerecht werden.

 

Für die Anbindung moderner, leistungsfähiger Server- und Storage-Systemen ist eine hohe Anzahl von 10-Gigabit-Ports im Datencenter notwendig. Damit die Flexibilität und der Investitionsschutz für die nächsten Jahre gesichert ist, müssen Technologien wie Data-Center-Bridging (DCB), Fibre-Channel over Ethernet (FCoE), NFS und iSCSI mit hoher Leistung unterstützt werden.

 

Eine weitere gewichtige Anforderung an die neue Lösung besteht in der Verkabelung des Datencenters. Die Anschlüsse der Systeme sollen direkt im Rack verkabelt werden und nicht an ein zentrales Kommunikations-Rack überführt werden müssen.

 

Unter Einbezug aller Aspekte wurde folgendes neue Netzwerkkonzept erarbeitet: Im Backbone wurden neue Nexus 7010-Switches mit einer maximalen Kapazität von 384 10-Gigabit-Ports installiert. Mit einer Switching-Leistung von je 550 Gbps auf jedem der vorhandenen zehn Slot sind enorme Leistungsreserven für die Zukunft vorhanden.

 

Der Serveraccess wurde mit je zwei Nexus 5548 in beiden Rechenzentren realisiert. In den Server-Racks kommen ergänzend Nexus 2232-Fabric-Extender zum Einsatz. Diese Kombination ermöglicht eine flexible, sehr leistungsfähige Anbindung von 1-Gigabit und 10-Gigabit-Serversystemen, unter Berücksichtigung einer vereinfachten Verkabelung im Rack.

 

Diese Netzwerk-Infrastruktur erlaubt es der Pilatus Flugzeugwerke AG, mit hoher Flexibilität auf neue Anforderungen einzugehen und diese schnell umzusetzen.

 

» SuccessStory als Download

Keynet Lotus